Super Bowl Weekend

30. Januar 2014
Der Monat Januar neigt sich entschlossen seinem Ende zu. Für unser Audit-Team bedeutet das, dass zahlreiche Deadlines anfallen. Dementsprechend waren die letzten Tage und Wochen recht arbeitsintensiv. Die Spannung ist durchaus zu spüren. Trotzdem bewahren wir die Ruhe und bringen unsere Arbeit mit Qualität zu Ende. Der stressigen Zeit ist aber durchaus Positives abzugewinnen. Ich lerne sehr viele Restaurantketten kennen, die sich überwiegend in den Südstaaten finden lassen und zumeist nicht in New York vertreten sind. Die amerikanische Erfahrung ist hier also sehr authentisch. Nachdem wir das erste Wochenende gemeinsam als Team in Virginia verbracht haben, ging es für uns alle am darauffolgenden Wochenende “nach Hause” nach New York. Diese kurze Verschnaufpause habe ich in meinen Lieblinsgegenden SoHo, Greenwich Village und dem Meatpacking District in vollen Zügen genoßen. Um ehrlich zu sein, es kommt schon immer etwas Wehmut auf sobald ich New York in Richtung Virginia verlasse. Dieses Wochenende geht es dann aber schon wieder für ein ganz besonderes Ereignis in den Big Apple.
In den gesamten Vereinigten Staaten herrscht derzeit ein ungeheures Fieber. Der Superbowl XLVIII steht an. Gastgeberstadt ist diesmal New York. Entsprechend viel ist derzeit rundum dieses Riesen-Event in der Stadt geboten. Ich freue mich daher riesig etwas von dieser fantastischen Stimmung aufsaugen zu können. Die Schwierigkeit liegt nun darin zu entscheiden wie, wo und mit wem man das Finale am Sonntagabend anschaut…
Super Bowl Fieber

Super Bowl Fieber