News from Cape Town!

25. July 2015

Hallo ihr Lieben,

leider sind die ersten drei Wochen meines Praktikums bei PwC Kapstadt wie im Flug vergangen und daher kommen erst jetzt meine ersten Eindrücke.

Pünktlich zur „busy season“ hier in Südafrika bin ich also Teil eines sehr netten und hilfsbereiten Tax-Teams geworden. Die Arbeit macht großen Spaß, denn die Atmosphäre im Büro ist sehr entspannt und trotz der vielen Arbeit findet man immer jemanden für ein kurzes (oder auch längeres) Pläuschchen. Ein großer Unterschied zu Deutschland sind eindeutig die Arbeitszeiten – die meisten Kollegen sind morgens zwischen 6 und 8 Uhr im Büro und gehen nachmittags ab 15 Uhr nach Hause.

Die Wochenenden nutze ich dazu, um Land und Leute besser kennen zu lernen. Meine erste Entdeckungstour ging natürlich direkt auf den Tafelberg – bei klarem Wetter ist die Aussicht einfach unglaublich. Um etwas über die Geschichte Südafrikas zu lernen, ist ein Ausflug auf Robben Island und ein Besuch des District Six Museums empfehlenswert. Mein persönliches Highlight bis jetzt war ein Wochenende in Franschhoek, einem Weinanbaugebiet nahe Kapstadt, das neben tollem Wein auch eine fantastische Landschaft bietet.

IMG_0034  IMG_0057     IMG_0087  IMG_0096

Zuletzt noch ein Wort zu meinem Apartment – es liegt nur 5 Minuten vom Büro entfernt und bietet direkten Blick auf das Canal Walk Shopping Center, einem der größten Einkaufszentren in Südafrika.

IMG_0011

Bis bald & liebe Grüße aus Kapstadt

Marina