Erste Eindrücke aus DC

20. September 2015

Hallo zusammen,

nun ist meine erste Woche bei PwC in den USA vergangen und ich möchte euch etwas von meinen ersten Eindrücken berichten.

Hier in den USA arbeite ich bei PwC McLean, was etwas außerhalb von DC in Virginia liegt. Dort bin ich am Montag mit über 50 New Joinern gestartet und gemeinsam hatten wir eine sehr interessante Woche, begleitet von einer Schulung, die sich noch über weitere anderthalb Wochen hinausstreckt. Sehr gespannt bin ich auf den Arbeitsalltag danach und allgemein die Arbeitskultur, da dies bisher noch nicht allzu ersichtlich war.

PwC McLean

An meinem ersten Wochenende habe ich eine Erkundungstour durch DC gestartet und war bzw. bin immer noch überwältigt. Die Stadt hat unglaublich viel zu bieten und ist riesig. Bisher habe ich es zum National Monument und dem Lincoln Memorial geschafft, wo Martin Luther King seine berühmte Rede gehalten hat. Obwohl dies immer sehr nah scheint und man es schon sehr oft gesehen hat, war es live noch mal sehr viel beeindruckender. Nach einer Erkundungstour am morgen habe ich nachmittags an einem Event von der Diversity Abteilung meiner Service Line teilgenommen. An diesem Wochenende findet die Fiesta DC statt, ein großes lateinamerikanisches Festival in den Straßen der Hauptstadt. Dort haben wir uns zunächst die Parade angeschaut und sind dann noch gemeinsam Essen gegangen und danach auf ein anderes Street Festival in der Stadt –  insgesamt ein sehr schöner Tag und eine tolle Gelegenheit um neue Leute kennen zu lernen.

Jetzt habe ich wieder eine arbeitsreiche Woche vor mir und bin sehr gespannt, was das nächste Wochenende zu bieten hat – auf alle Fälle eine weitere Sightseeing Tour (wobei ich mit Sightseeing das nächste halbe Jahr gut beschäftigt bin) und vielleicht noch ein anderes Street Festival oder ähnliches, da die Stadt immer viel zu bieten hat.

Bis bald und viele Grüße aus DC,

Anne-Ladina