Langes Wochenende in Lisboa

15. Oktober 2015

Da am vergangenen Montag in ganz Spanien Nationalfeiertag war, habe ich das lange Wochenende genutzt, um einen Ausflug nach Lissabon zu unternehmen. Mit dem Nachtzug war ich 10 Stunden unterwegs und kam gut ausgeschlafen am Samstag an, wo mich leider der Regen erwartete, den ich bei all dem guten Wetter in Madrid schon fast vergessen hatte.

12112434_998599443512460_5501931457767454003_nBahn

12108063_998599343512470_804686085990947602_n12109055_998599246845813_4934776114572638906_n

Lissabon ist eine aufregende und sehr lebendige Stadt, die ihr ganz eigenes Lebensgefühl vermittelt. Neben vielen Sehenswürdigkeiten in der Stadt selbst, ist besonders die Atlantikküste von Cascais einen Besuch wert, an der sogar für einige Stunden die Sonne schien! Eine portugiesische Spezialität, die man nicht verpassen sollte, sind die sog. pastéis de belém – kleine Gebäckstücke aus Blätterteig, die mit Pudding gefüllt sind.

11223851_998599313512473_1215419578250409255_n11219673_998599213512483_1328534941509108338_n

Die Arbeit in meinem Team stellt sich als immer facettenreicher dar, da wir uns für unser Projekt mit vielen anderen Abteilungen und Sektoren sowie anderen Landesgesellschaften von PwC abstimmen müssen. Ich freue mich meinen eigenen Aufgabenbereich zu haben, für den ich verantwortlich bin und die Dokumentation übernehme. Während wir die vergangenen Wochen in der Niederlassung gearbeitet haben, stehen bald die ersten Termine beim Mandaten vor Ort an!