Das alte Shanghai

23. October 2015

Ins moderne Shanghai habe ich euch beim letzten Mal bereits einen kleinen Einblick gegeben. In der Altstadt Shanghais hingegen kann man sich einen Eindruck vom traditionellen China machen. So sieht man dort die typischen Häuser und rote Lampione an jeder Ecke und hat das Gefühl, dass man sich in einer kleinen seperaten Stadt befindet und nur noch die Hochhäuser in der Ferne daran erinnern, dass hinter der Altstadt die große, moderne Großstadt existiert.

IMG_3469IMG_3490

 

In der Altstadt gibt es neben dem Yu Yuan Bazar, der aus vielerlei Ständen und Geschäften besteht, den Yu Yuan Garten. Auf dem Bazar selbst merkt man bis auf die Umgebung recht wenig vom traditionellen China, da man sich in einer Menschenmasse durch die Stände bewegen muss und überall ähnliche, wenn nicht sogar exakt gleiche Souvenirs erwerben kann. Aber ein bisschen Tourist darf man ja sein! Denn es werden auch viele landestypische Waren wie Porzellan oder Essstäbchen zu einem guten Preis angeboten. Natürlich darf man das Handeln nicht vergessen! Außerdem kann man viele typische Gerichte ausprobieren. Beispielsweise mit Schwein gefüllte Teigtaschen.

IMG_3494IMG_3462

Wer ein bisschen weniger Trubel will, geht einfach für etwa 7 Euro in den anliegenden Park, welcher vielmehr ein groß angelegter Garten ist. Natürlich kann man auch hier den vielen Menschen nicht ganz entfliehen, aber in den vielen Winkeln des Gartens ist genug Platz ein wenig Ruhe zu finden. Mit entspannten 25 Grad ist das Wetter zurzeit noch sehr schön und für einen Spaziergang in einem Park sicherlich optimal. Aber ich habe erfahren, dass man vor allem an einem Regentag herkommen sollte, da dann keinerlei Touristen unterwegs sind und man so wirklich mal den Menschenmassen entkommen kann.

IMG_3483IMG_3478