Frohe Weihnachten und Abschied aus Shanghai!

22. December 2016

Hallo zusammen,

morgen geht es für mich bereits wieder nach Deutschland, um Weihnachten zuhause verbringen zu können – die Zeit verging wirklich unglaublich schnell! Aber vorher möchte ich euch noch von meinen letzten Wochen erzählen.

Weihnachtsstimmung in Shanghai

Am vergangenen Wochenende habe ich die Zeit genutzt, um trotz Smog und relativ warmen Temperaturen in Weihnachtsstimmung zu kommen – ich war zusammen mit Freunden auf einem Weihnachtsmarkt in Shanghai. Hier gibt es in der ganzen Stadt verstreut tatsächlich eine relativ große Anzahl von Weihnachtsmärkten, die allerdings alle doch recht klein sind. Auf dem Weihnachtsmarkt, den wir besucht haben, gab es einen tollen großen Weihnachtsbaum und fast ausschließlich Stände mit Essen aus verschiedenen Regionen – von Mexiko, über Frankreich bis hin zu Indonesien. Selbst Cafés wie Starbucks und Costa Coffee hatten dort einen Stand. Durch die Weihnachtsmusik und die schöne Gestaltung des Weihnachtsmarktes kam definitiv Weihnachtsstimmung auf. Wie ihr seht kann also nicht nur Paris mit einem Weihnachtsmarkt glänzen 😉

Ausflug nach Hangzhou

Ein Wochenende zuvor habe ich noch einen letzten Ausflug unternommen und bin nach Hangzhou gefahren – diesen Trip kann ich euch definitiv empfehlen, wenn ihr einmal nach Shanghai kommen solltet. Mit dem Schnellzug war ich innerhalb von knapp 50 Minuten in der ca. 170 km entfernten Stadt. Zugfahren ist hier immer wieder ein Erlebnis, da die Bahnhöfe aufgrund ihrer Größe mehr an einen Flughafen als an einen Bahnhof erinnern. Allerdings funktioniert das Reisen mit dem Zug hier wirklich sehr gut (sogar meiner Meinung nach besser als in Deutschland), da bisher alle Züge pünktlich waren, sehr schnell sind und man automatisch einen festen Sitzplatz mit dem Zugticket zugewiesen bekommt.

Hangzhou ist vor allem für den großen See, an dem es liegt, bekannt – den Westsee. Der See war eine wirklich tolle Abwechslung zum Trubel in Shanghai, da er wirklich toll angelegt ist und es Wanderwege rund um den See gibt. Leider war das Wetter an dem Tag etwas bewölkt, aber trotzdem sah der See wirklich sehr schön aus – aber überzeugt euch selbst auf den folgenden Bildern!

Abschied von Shanghai

Zum Abschied war ich gestern Abend noch in einer Bar im 87. Stock des Jin Mao Buildings. Die Aussicht und vor allem die Höhe ist wirklich beeindruckend. Obwohl ich die Aussicht auf Shanghai nun wirklich schon oft aus verschiedenen Perspektiven gesehen habe, kann sie mich immer wieder begeistern! Aus dem 87. Stock des Jin Mao Buildings kann man sogar auf die darunterliegenden Stockwerke herunterschauen und ich habe mein Handy wirklich sehr fest umklammert, um das folgende Foto zu machen.

Ich hatte eine wirklich großartige Zeit hier und kann es euch nur empfehlen diese Stadt einmal zu besuchen, wenn ihr die Chance dazu habt. Außerdem möchte ich mich gerne beim Stairway Team für die tolle Organisation und bei der German Business Group hier in Shanghai für die unvergessliche Zeit bedanken!

Auch wenn es für mich jetzt wieder nach Deutschland geht, werdet ihr weiterhin neue Einträge über Shanghai lesen können, denn Annika, die andere Stairway Praktikantin, bleibt noch eine Weile hier. Wir haben euch außerdem direkt noch ein kurzes Video mit Weihnachtsgrüßen an diesen Blog angehängt – klickt dazu einfach auf den folgenden Link.

Weihnachtsgrüße aus Shanghai

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Rabea