مرحبا – ein Hallo aus Abu Dhabi!

25. September 2017

Hallo aus Abu Dhabi,

mein Name ist Nora. Ich bin 28 Jahre alt, studiere BWL im Master an der Universitaet Potsdam und fuer die Zeit vom 03.September bis 31.Oktober 2017 verlasse ich meine geliebte Heimatstadt Berlin und mache mich auf ins sonnige Abu Dhabi (UAE).

Auf mich wartet ein spannendes 2-monatiges Praktikum bei PwC im Abu Dhabi Office. Ich werde in der LoS Tax die Arbeit des transfer pricing Teams kennenlernen und unterstuetzen. Von meinen Erfahrungen, Erlebnissen und Herausforderungen moechte ich euch in diesem Blog berichten.

Lets start from the beginning…

Reise nach Abu Dhabi

Am Sonntag den 03. September ging es fuer mich von Berlin nach Abu Dhabi. Die 6-stuendige Reise verging “wie im Flug” und der Transfer vom Flughafen zum Hotel verlief ohne Probleme.

Ankunft & die ersten Tage in Abu Dhabi

Im Hotel angekommen durfte ich sogleich mein sehr geraeumiges Apartment beziehen. Das Apartment ist mit Wohnzimmer inkl. Schreibtisch, einer Kuechenzeile, einem grossen Badezimmer und einem noch groesseren Schlafzimmer komplett ausgestattet. Dazu kommt der Housekeeping-Service und die Moeglichkeit das Fitnessstudio, sowie den Pool in der obersten Etage zu nutzen.

Mein erster Arbeitstag begann gleich am naechsten Tag. Puenktlich um 8 Uhr machte ich mich mit dem Taxi auf den Weg zum PwC Office. Dort wurde ich vom transfer pricing Team empfangen. Anschliessend wurde ich von Sara aus der HR-Abteilung (sogar teilweise auf deutsch) durch das PwC Office gefuehrt. Im Verlauf meiner ersten Arbeitswoche durfte ich mich in die theoretischen Grundlagen des Transfer Pricing einarbeiten und mich mit dem Arbeitsablauf im PwC Office vertraut machen.

Arbeitsalltag in Abu Dhabi

Fuer mich ist es das erste Praktikum mit PwC, mein erstes Mal in den Vereinigten Arabischen Emiraten – und auch sonst gibt es viele “das-erste-Mal-Erlebnisse”: z.B. das erste Mal im business dress ins Office, das erste Mal arbeiten in einem Grossraumbuero, das erste Mal an einer Telefonkonferenz in englisch teilnehmen und last but not least das erste Mal im Bereich transfer pricing arbeiten.

Die Arbeitswoche hier in den UAE beginnt am Sonntag und endet folglich am Donnerstag (somit wird aus dem “casual Friday” ein “casual Thursday”). Mein Arbeitstag beginnt um 9 Uhr und endet meist gegen 18 Uhr. Ich habe hier viele nette Kollegen und werde von ihnen in verschiedene Projekte mit eingebunden. Bisher durfte ich bei der Erstellung von Angemessenheitsdokumentationen (“Local File”) und den damit verbundenen Benchmarkings mitarbeiten. Außerdem durfte ich an zwei Telefonkonferenzen/-interviews teilnehmen.

In meinem naechsten Blogbeitrag werde ich euch mehr ueber das alltaegliche Leben in Abu Dhabi und die Sehenswuerdigkeiten der Stadt berichten.

Bis dahin sende ich euch sonnige Gruesse aus Abu Dhabi!

Nora