Living Warsaw

25. Februar 2014

Seit meinem letzten Blogeintrag ist nun ein Monat voller neuer und aufregender Erlebnisse vergangen !!!

Die Prüfung läuft derzeit auf Hochtouren und es war reichlich zutun die letzten Wochen. Trotzdem war es mir möglich, mich von der Busy Season loszureißen und endlich ein ausgedehntes Sightseeing zu unternehmen, das Warschauer Nachtleben zu testen und sogar noch Krakau einen Besuch abzustatten.

Meine erste Warschauer Sightseeing Tour begann beim „Palac Kultury i Nauki“ (Kulturpalast) mittem im Zentrum Warschaus und ging weiter über die „Palme“ (Tatsache! Eine künstliche Palme mitten im kalten Warschau) zur Allee „Nowy Swiat“ (Neue Welt) auf der sich viele Cafés, Bars und Geschäfte aneinander reihen. Nach einer kleinen Pause bei Tee und „Faworki“ (Kreple) nährten wir uns immer weiter dem Herz der Altstadt und besichtigten die Warschauer Universität, das Königsschloss und schlussendlich den Altmarkt (Rynek Starego Miasta) auf dem das Warchauer Wahrzeichen die Sirene steht.

Nächste Station sind Lazienki Krolewskie- dazu nächstes Mal mehr 🙂

Pozdrawiam!!