Bye Bye Shanghai

19. November 2017

Ein letztes Mal nĭ hăo aus Shanghai,

vor circa zwei Wochen war es für mich leider schon so weit – ich musste in den Flieger Richtung Deutschland steigen. Trotz der Vorfreude auf meine Familie und Freunde in Deutschland, fiel mir der Abschied von China nicht leicht. Ich habe in den vergangenen Monaten so viele spannende Erfahrungen sammeln dürfen und Shanghai ist mir ans Herz gewachsen.

Yellow Mountains

Mein letztes Wochenende in China habe ich mit einer Wanderung in den Yellow Mountains verbracht (circa sechs Stunden westlich von Shanghai gelegen). Insgesamt war der Aufstieg unglaublich anstrengend, da man nur Treppen steigt – teilweise so hoch und steil, dass man auf allen Vieren hinauf „krabbeln“ muss. Dafür ist die Aussicht auf dem Gipfel aber wirklich beeindruckend. Insbesondere auch der Sonnenaufgang um sechs Uhr in der Früh war wunderschön.

Natürlich habe ich wieder versucht, diese Momente in Bildern einzufangen:

Abschied

Nach dem Wochenende standen dann noch meine zwei letzten Arbeitstage auf dem Programm. Hier hieß es für mich die verbliebenen offenen Aufgaben abzuschließen und eine Übergabe vorzubereiten. Spannend und etwas hektisch wurde mein letzter Tag dann noch durch den spontanen Besuch des Staatspräsidenten Xi Jinping. Dieser schaute sich das nahe gelegene Viertel Xintiandi an. Aufgrund der notwendigerweise zu treffenden Sicherheitsvorkehrungen blieb das Büro bis zum Mittag geschlossen. Den verbleibenden halben Tag nutzte ich dann noch zur finalen Übergabe und der Rückgabe meines Laptops. Nach einem Abschiedsessen mit Freunden ging es für mich in der Nacht zum Flughafen. Nach 19 Stunden Flug landete ich dann auch sicher wieder in Deutschland.

Fazit

Diese letzten Zeilen möchte ich gerne noch für ein Fazit nutzen. Während meines Praktikums hatte ich die Möglichkeit, mich sowohl fachlich als auch persönlich weiterzuentwickeln. Die Aufgaben haben mir großen Spaß gemacht und ich konnte nicht nur durch meine Arbeit im Büro, sondern auch durch die Teilnahme an Events wertvolle Erkenntnisse sammeln. Insbesondere auch die neuen kulturellen Eindrücke haben mir gezeigt, welche Werte mir wichtig sind. Ich denke, dass mir dies insbesondere auch in Zukunft bei dem Treffen wichtiger Entscheidungen weiterhelfen wird.

An dieser Stelle möchte ich aber auch nicht vergessen, mich bei allen Beteiligten zu bedanken. Zuerst einmal bei den Kollegen der German Business Group in Shanghai, die mich so herzlich in ihr Team aufgenommen und während meiner Praktikumszeit begleitet haben. Dann natürlich auch bei dem Stairway-Team in Deutschland, welches die Vorbereitungen für mein Praktikum übernommen hat und mir bei jeder Frage mit Rat und Tat zur Seite stand. Nicht zuletzt möchte ich mich auch bei all den neu gewonnenen Freunden bedanken, die meinen Aufenthalt in Shanghai zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben. DANKE!

Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass die Teilnahme am Stairway-Programm eine unglaubliche Erfahrung war, die ich nicht missen möchte. Deshalb kann ich nur jedem empfehlen, der sich für ein Auslandspraktikum in den Bereichen Assurance, Tax&Legal und Advisory interessiert, sich zu bewerben. Die Teilnahme ist wirklich eine „opportunity of a lifetime“.

Bye bye China

Alles Gute & viel Glück in der nächsten Bewerbungsrunde,

Vanessa