Bonjour und goede dag aus Brüssel!

14. Januar 2018

Mein Name ist Stefanie, ich studiere derzeit im Mannheim Master in Management mit Schwerpunkt Accounting an der Universität Mannheim und bin eine der glücklichen Teilnehmer/-innen des Stairway-Programms im Bereich Assurance.

Ein erster Eindruck des Arbeitsalltags

Vor zwei Wochen ging es für mich los nach Brüssel und seitdem ist die Zeit wie im Flug vergangen.

Zu Beginn des Praktikums wurde ich von PwC Belgien herzlich mit einem Welcome Day für alle neuen Praktikanten und Einsteiger empfangen. Die anschließenden drei Tage waren für einen Crash Kurs Audit reserviert. Dieser Crash Kurs war sehr hilfreich um einen grundlegenden Einblick in die Prüfung in Belgien und unterstützende IT Systeme zu bekommen.

Danach ging es auch direkt zu meinem ersten Engagement, einem großen deutschen Autobauer. Was mir besonders gut gefällt bisher, ist dass man von Tag 1 voll und ganz ins Team eingebunden wird und Verantwortung übertragen bekommt. So konnte ich, auch dank Crash Kurs, ohne vorherige Audit Erfahrung direkt mit einsteigen und selbstständig arbeiten.

Brüssel erkunden und Belgien entdecken

Sowohl im Büro als auch in der Stadt springt einem direkt die Sprachgewandtheit der Belgier ins Auge. Munter und auf faszinierende Weise wird auf Französisch und Holländisch im ständigen Wechsel kommuniziert, da beide offizielle Sprachen in Belgien sind.

Das erste Wochenende habe ich genutzt Brüssel etwas besser kennen zu lernen. Die Stadt hat so einiges zu bieten, vom Grand Place bis zum Atomium und dem Europaviertel. Auch kulinarisch hat mich Brüssel überzeugt: die leckeren Brussels Waffles gibt es in allen Varianten an jeder Ecke und die belgischen Pommes mit Tartarsoße sind unschlagbar.

Brüssel ist auch ein toller Ausgangspunkt für Ausflüge nach ganz Belgien. Das belgische Zugnetz ist sehr effizient und gut ausgebaut, sodass man in 40 min bereits in Gent und wenige Minuten mehr in Brügge oder Antwerpen ist. Deshalb habe ich an meinem zweiten Wochenende beschlossen, auch diese Städte zu erkunden und war besonders beeindruckt von der wunderschönen und geschichtsträchtigen Stadt Gent.

Blick auf Brüssel vom Mont des Arts

Grand Place in Brüssel

Der berühmte Manneken Pis

Belgische Waffeln

 

 

 

 

 

 

Gent

 

Ich hoffe ich konnte euch einen ersten Einblick in die Arbeit und Freizeit während meines Stairway-Praktikums in Brüssel geben. Ich bin jetzt schon gespannt was die nächsten Wochen noch mit sich bringen.

Viele Grüße,

Stefanie