Stairway Rückblick: Anna in Brüssel

9. November 2018

Hallo zusammen,

mein Name ist Anna Grahn und ich arbeite momentan in der LoS Assurance in der PwC Niederlassung in Düsseldorf. Hier bin ich dem Bereich Inbound IS Audit zugeteilt. Im Inbound kümmern wir uns um die Prüfung des handelsrechtlichen Jahresabschlusses und des Konzern-Reporting-Package für Tochtergesellschaften ausländischer Konzerne.

Ich habe damals über die PwC-Facebook-Seite von Stairway erfahren. Da ich unbedingt ein Praktikum im Ausland machen wollte und auch mein Studiengang ein Praktikum vorsah, war ich direkt total begeistert von Stairway und habe mich kurzerhand beworben.

Meine Zeit bei Stairway

Nach ein paar Einführungstagen wurde ich direkt auf verschiedenen Prüfungen eingesetzt und war ein vollständiges Teammitglied. Da ich von Januar bis März in der Brüsseler Niederlassung gearbeitet habe, habe ich die „Busy Season“ komplett miterlebt – dazu gehörten auch lange Arbeitstage mit gemeinsamen Team-Abendessen beim Mandanten. In meiner Freizeit habe ich sehr viel Besuch gehabt. Fast jedes Wochenende kamen Freunde oder Familie und wir haben uns Brüssel oder aber andere belgische Städte angesehen.

Meine Überstunden durfte ich gegen Ende des Praktikums abbauen und habe dann noch einen Kurztrip nach Paris unternommen. Aufgrund der Nähe zu Deutschland gibt es natürlich nicht so viele bemerkbare kulturelle Unterschiede oder Besonderheiten. Allerdings hat Belgien einen großen Vorteil- nämlich die Größe. Ich konnte in den 3 Monaten ganz Belgien sehen und jedes Wochenende einen Kurztrip in eine andere Stadt oder Region machen- das lohnt sich in Deutschland meistens kaum.

Zu meinen persönlichen Highlights gehörte natürlich auch die belgische Küche. Dazu zählten unter anderem die belgischen Pommes und Waffeln!

Nach Stairway

Nach meinem Stairway-Praktikum habe ich noch meine letzten beiden Semester absolviert und dann im März 2017 meinen Abschluss gemacht. Danach ging es für mich noch einmal für knapp 4 Monate privat ins Ausland (dieses Mal nach Südamerika) bevor ich dann im November 2017 in Düsseldorf als Consultant begonnen habe.

Mein Fazit

Auf jeden Fall hat mir Stairway etwas gebracht. Ich habe den PwC-Alltag kennengelernt, meine Sprachkenntnisse ausgebaut und viel unternommen und erlebt in den 3 Monaten in Brüssel. Traut euch, euch zu bewerben! Ich hätte niemals damit gerechnet, dass ich die Chance bekomme, an Stairway teilzunehmen und dann hat es doch geklappt.

Viele Grüße

Anna